News-Details

b-KWN hinterlässt positive Eindrücke in Berlin

Einladung im Paul-Löbe-Haus in Berlin zur Sitzung des Parlamentskreises Energieeffizienz

Vorstand Wärme Arnold Schmid war gemeinsam mit Herrn Dipl. Ing. Claus-Hermann Ottensmeier, Ottensmeier Ingenieure aus Paderborn zur 16. Sitzung des Parlamentskreises Energieeffizienz am 14.12.2016 nach Berlin eingeladen, um das bidirektionales Kalte Wäremenetz (b-KWN) in Fischerbach vorzustellen.

Weitere Teilnehmer der Gesprächsrunde waren u. a. der frühere Umweltminister Prof. Dr. Klaus Töpfer sowie weitere amtierende Bundestagsabgeordnete und Vertreter der KfW.

Das b-KWN hat bei den Teilnehmern positive Eindrücke hinterlassen.

 

Zurück